Aktuell

Zwei neue Tierarten erinnern an Bruno Manser

Zum 60. Geburtstag von Bruno Manser am 25. August 2014   Forscher entdecken neue Tierarten aus Borneo,...
22.08.2014

Ein Bahnhof-Wartehäuschen dient der Forschung

Das Naturhistorische Museum Bern richtet an einem BLS-Gebäude in Ausserberg – an der Südrampe des Lötschbergs...
09.07.2014

Barry-Ausstellung ist eröffnet

Vor 200 Jahren starb der berühmteste Rettungshund der Welt: Barry. Bis heute ist er eine Legende geblieben....
11.06.2014

Verwechslungskomödie im Tierreich: Die Entdeckung der Schweizer Wespe

Vier Schweizer Insektenforscher haben in einem Sumpfgebiet am Greifensee (ZH) eine neue Wespenart entdeckt,...
05.05.2014

Warum gibt es viel mehr Papageien in Südamerika als in Afrika?

In Afrika gibt es 19 Papageien-Arten, in Südamerika dagegen 164. Warum diese grosse Differenz? Der...
25.04.2014

Neuer Streichelbär ersetzt den legendären Oldie

«Bitte nicht berühren» – eine Aufforderung, mit denen Museumsbesucher oft konfrontiert werden. Nicht so beim...
04.04.2014

Die Grösse spielt eben doch eine Rolle - zumindest bei den Fischen

Grössenunterschiede und Konkurrenz um Brutplätze führt bei Fischen zur Entstehung neuer Arten. Die Studie von...
03.03.2014

Hohe Auszeichnung für einen Mitarbeiter des NMBE

Leichen explodieren nicht: Uralter Mythos der Kadaver- Explosionen ist widerlegt   Grosse Ehre für einen...
10.02.2014

Der grösste «Ghüdersack der Stadt» ist gestohlen worden

Er war ein Blickfang: Das Naturhistorische Museum Bern hat die Litfasssäule im Mattequartier mit einem...
04.02.2014

Dank der Wüste entstehen neue Arten

Wüsten gelten als lebensfeindlich, aber Wüsten tragen auch dazu bei, dass die Artenvielfalt wächst. Das...
24.01.2014