Themenmonat Birders: Vernissage

© Lisa Schäublin / NMBE
Birdwatching ist Hobby und Dienst an der Wissenschaft zugleich. Das Naturhistorische Museum nimmt einen Monat lang jene Menschen in den Fokus, die mit beeindruckender Leidenschaft Vögel beobachten – mit einer Veranstaltungsreihe und einer Ausstellung von Floh Grünigen. 
 
An der Vernissage läuten wir den Themenmonat ein und eröffnen die Ausstellung von Floh von Grünigen. Es erwartet Sie ein Gespräch mit Floh von Grünigen, Mike Schaad (Mediensprecher Vogelwarte Sempach), Adrian Jordi (Birder und Twitcher) und Manuel Schweizer (Birder und Wissenschaftler NMBE) statt.
Moderation: Christine Brand.
Zudem gibt es Apéro und Musik von Schöftland. 
 
 
Weitere Veranstaltungen zum Themenmonat Birders:

2. September: Auried - Rastplatz für seltene Zugvögel
6. September: Birdwatcher's dreams
7. September: Birdwatcher's dreams
13. September: «Volkszählung der Vogelwelt»
16. September: Birdrace
17. September: Familientag

Zeichnungen Floh von Grünigen
Ein kauziges Projekt: Der Berner Künstler, Musiker und Birder hat Hobby-Ornithologen doppelt porträtiert – zuerst aufgrund ihrer Vogel-Beobachtungs-Statistiken, danach nach den Vorlagen von Fotos. Die Zeichnungen sind zwischen einheimischen Vögeln zu sehen.

PreisDatum

Eintritt frei

31. August 2017 - 19:00 - 22:00