Familienführungen

Ein neues Angebot für Familien:

spanndende, lustige, unterhaltsame, interaktive Führungen speziell für grosse und kleine Besucherinnen und Besucher.

Von und mit Katharina Lienhard    

                                                       .

Wer war’s?

Es kreischt, gerupfte Federn liegen am Boden, ein lebloser Körper ….wer war das? Elster Picas Freund, der Gnom Gnomulus, weiss mehr darüber. Er traut jedoch den Menschen und ihrem Können nicht so recht. Dennoch wagt er den Versuch, die Menschenfamilien mit rätselhaften Begebenheitenbekannt zu machen. Können diese die richtige Lösung heraustüfteln? Sollte Gnomulus mit der Arbeit der kleinen und grossen Menschen zufrieden sein, winkt sogar ein echtes Gnomen-Zertifikat!

Für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener, ca. 60 Minuten

Sonntag 09. April ausgebucht, 07. Mai

jeweils 11:00

Anmeldung notwendig unter: pica@nmbe.ch

beschränkte Platzzahl, Anmeldeschluss vorgängigen Mittwoch

 

Ach wenn’s mir nur gruselte..

 

Die Türen des Museums sind geschlossen und wir schleichen im fahlen Licht unserer Taschenlampen durch die dunklen Museumsräume. Doch Vorsicht: Im Museum lauert ein Krokodil, die Würgeschlange kringelt sich aufgeregt und Füsse aller Art haben Spuren hinterlassen. Wer traut sich und kommt mit auf eine etwas gruselige Taschenlampenführung?

 Für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener, ca. 75 Minuten

Freitag 27. Oktober, 03. November, 10. November, 24. November, 08. Dezember

jeweils 18:00

Anmeldung notwendig unter: pica@nmbe.ch

beschränkte Platzzahl, Anmeldeschluss bis vorgängigen Mittwoch