Themenkoffer

Themenkoffer für eine packende Museums-Safari

Neues Angebot für Kinder und Familie: Am Eingang findet sich künftig eine Wand voller Themenkoffer, mit denen Familien auf Entdeckungsreise durch die Ausstellungen gehen können.

Im Vordergrund steht nicht die schulische Wissensvermittlung: Die Themenkoffer sollen in erster Linie Spass machen. Sie animieren kleine und andere neugierige Besucher, genau hinzuschauen und auch die etwas versteckten Ecken des Museums zu erkunden. Und sie kitzeln nicht nur den Intellekt, sondern fordern alle Sinne heraus. Mit handlichen Koffern, die jeweils einem Bereich gewidmet sind, können die Kleinen das Museum auf eine immer andere Art erkunden. So gibt es zum Beispiel die Koffer «Steinreich», «Haariges» oder «Spot on!»

  • Das Angebot ist kostenlos.
  • Zu finden sind die Themenkoffer in einem grossen, blauen Schrank im Eingangsbereich.
  • Sie können ganz einfach ausgeliehen werden – die Schlüssel gibt es an der Kasse gegen Hinterlegung eines Ausweises.
  • Drei Altersklassen: Ab 3 Jahren, Kindergarten und 1. Klasse.
  • Derzeit stehen zehn Koffer zur Auswahl.