Pica-Club

Pica-Club

Neugierige Kinder zwischen 8 und 12 Jahren aufgepasst: Unsere Elster Pica hat einen Forscherclub gegründet – den Pica-Club Entdeckungsreisen, Experimente, Exkursionen, Spiele, Basteleien.

Achtung: Zur Zeit können leider keine neuen Teilnehmenden aufgenommen werden, da wir bis mindestens Ende 2016 überbelegt sind.

Eine Clubmitgliedschaft garantiert einen Platz an diesen Erlebnisnachmittagen und kostet Fr. 50.- pro Jahr. Interessierte können bei genügend verfügbaren Plätzen für Fr. 5.- pro Anlass schnuppern kommen (bis Ende 2016 ausgebucht)

In loser Folge hat Pica auch ein paar Überraschungen parat. Die dürfen wir natürlich noch nicht verraten. Es gibt einen Clubausweis und einen Clubordner.

Wann? An einem Mittwoch pro Monat; 14:00-16:30; nur mit Anmeldung

22.02.17

Tiere des Amazonas

Im Amazonasbecken findet man die grösste Vielfalt an Lebewesen. Auf den Spuren des Naturforschers Emil August Göldi entdecken wir einige besonders spannende Arten. 

29.03.17

Eulen

Eulen sehen ganz anders aus als Vögel sonst. Sie fühlen sich auch anders an, rufen anders, leben anders. Wie und wieso, erforschen wir in diesem Kurs. 

26.04.17

Biber und Fischotter

Vegetarierer und Fleischfresser im Wasser. Diese zwei bei uns einst ausgerotteten Tierarten sind wieder unter uns. Wie leben sie? Welche Spuren finden wir an der Aare?

24.05.17

Amphibien und Reptilien

Frösche, Kröten, Molche, Salamander, Eidechsen, Schlangen und Schildkröten: Wo finden wir die bei uns lebenden? Und wie geht es ihnen?

28.06.17

Fledermäuse

Wie geht das genau mit dem Echolot, dem Winterschlaf oder dem Zug in den Süden? Wie unterscheidet man Fledermäuse mit dem Batdetektor?

26.07.17 Wildtiere in der Stadt

 

Auskunft und Informationen: Martin Ryser

martin.ryser@nmbe.ch

 

 

Name des Club Mitglieds

Telefonnummer unter der die Eltern während der Erlebnisnachmittage erreichbar sind.

Für welchen Erlebnisnachmittag gilt die Anmeldung? Bitte Datum oder Daten eintragen.

Ist das angemeldete Kind Club-Mitglied?