Erdbeeren im Winter - ein Klimamärchen

8. März 2012 - 12. August 2012

Erdbeeren im Winter - ein Klimamärchen

Die einzigartige Ausstellung ist als Shopping Mall inszeniert – mit Fashion Store, Multimedia-Abteilung, Job-Agentur, Zoohandlung und weiteren originell gestalteten Bereichen zu Themen wie Wohnen, Reisen, Energie und Lebensmittel.

Als Highlight wird im Kino Climax der Trickfilm „Planet der Ziemlichschlauen“ gezeigt – geschrieben von Balts Nill (ehem. Stiller Has), erzählt von Michael Schacht, alias Philipp Maloney, animiert von Patrick Julier und vertont von Balts Nill und Mich Gerber.

DVD erhältlich in unserem E-Shop

Bemerkenswert auch die Zeichenarbeit des Berner Illustratoren- und Grafikerkollektivs Blackyard und die Inszenierung von Simon Haller und Claude Kuhn.

Wohin führt der stetig wachsende Bedarf an Energie? Welche Risiken wollen wir eingehen und wer bezahlt die Rechnung dafür? Wie stellen wir uns das künftige Nebeneinander von Mensch und Natur vor? Von März bis Mitte August 2012 werden die Besucherinnen und Besucher des Naturhistorischen Museums Bern in einer Sonderausstellung auf spannende und attraktive Weise für die Klima- und Umweltthematik sensibilisiert und in die aktuellen technischen Entwicklungsprozesse eingebunden.

Die Ausstellung wird unterstützt von:

Bundesamt für Umwelt BAFU
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA

Berner Kantonalbank BEKB

Ernst Göhner Stiftung

Meyer Burger

 

Partner